Oslo

9. Januar 2014
1.043 Views
oslo1  oslo23
Ich fahre mit dem Zug nach Oslo, entlang an einer wunderbaren Zugstrecke, die genau am Fjord verläuft. Alles versinkt im Nebel, die Stimmung ist kaum in Worte zu fassen. Ich filme auf dem Rückweg, als sich der Nebel schon verzogen hat und die Strecke trotzdem traumhaft schön ist. Leider waren die Scheiben nicht die saubersten, aber das was man erkennen kann findet ihr hier.
Ähnlich sprachlos bin ich dann in Oslo selbst. Ich finde kein Wort für Oslo. Oslo ist Norgwens Hauptstadt, die größte Stadt, die modernste Stadt. Und doch so klein und überschaubar und irgendwie provinziell. Bescheiden. Und doch voller Angebote. Oslo ist schweineteuer, wenn wir schon bei Angeboten sind. Für ne Cola und ein Sandwich zahle ich 130 Kronen, 1 Euro sind ca 8 Kronen. Nun, aber das wusste ich vorher, und umso mehr habe ich das Sandwich genossen 🙂
oslo2 oslo11 oslo22
oslo18 oslo19
Ich laufe den halben Tag durch die Stadt und entdecke alle wichtigen Gebäude und lasse mich dann am Hafen nieder. Ich liebe Wasser!
oslo8 oslo7
Ich habe nur einen Tag Zeit für Oslo, das bedeutet, dass ich alle Sehenswürdigkeiten von außen sehe, aber kein Museum, keine Ausstellung, keine Galerie von innen zu Gesicht bekomme. Das bedeutet also, dass ich noch ein weiteres Mal hierher kommen „muss“!
oslo5 oslo4
Am Abend geht es an der gleichen Strecke entlang, die inzwischen nicht mehr im Nebel liegt und trotzdem herrlich schön ist!
oslo10 oslo3 oslo6
oslo14 oslo20
 oslo21 oslo16
oslo17

Leave A Comment